CC 500 Can Cabanas

Can Cabanas ist ein sehr ungewöhnliches Mietobjekt insofern, als es über 7 Schlafzimmer und 8 Bäder verfügt. Ich habe den Besitzer gefragt, warum er die Mühe auf sich genommen habe, derart viele Bäder zu installieren, und er erklärte mir, dass eine seiner Töchter, die derzeit Tourismus studiert, sich unter Umständen dazu entschließen wird, das Haus in ein Hostal (Fremdenzimmer mit Frühstück) umzuwandeln. Can Cabanas würde ein sehr schönes Hostal abgeben, derzeit aber ist ein noch schöneres eigenständiges Mietobjekt. Es verfügt über alle Vorteile eines Hostals, welche von einer Familie oder einer Gruppe zu einem geringeren Mietpreis genossen werden können!

Lage: Etwas außerhalb von Casseres gelegen, eine kleine landwirtschaftlich geprägten Stadt nur 7 Kilometer westlich des Puig Reig und der Hauptstraße C-16 zwischen Barcelona und Toulouse, befindet sich Cabanas am Rande der Stadt. Das bedeutet, dass Sie Privatsphäre und viel Raum für sich genießen können aber auch ohne Weiteres zu Fuß in die Stadt laufen oder einmal schnell innerhalb weniger Minuten mit dem Auto dorthin huschen um einzukaufen, eine Mahlzeit oder Getränke zu besorgen oder frische Croissants zum Frühstück zu holen. In sicherer Entfernung befindet sich hinter Can Cabanas der Schwimmbad- und Sportkomplex der Stadt. Ich bin gefragt worden, ob die Nähe der städtischen Anlagen vielleicht ein Problem, zum Beispiel wegen Lärmbelästigung darstellen könnten, habe aber von jedermann bestätigt bekommen, dass dies nicht der Fall ist – die Anlagen sind weit genug entfernt und zur Rückseite des Hauses ausgerichtet. Der Pool, der Grillplatz und die riesige Lounge befinden sich auf der anderen Seite des Hauses mit Blick über weite Felder und unverbaute Landschaft und das Haus ist sehr abseits gelegen. In jedem Fall ist der Sport-Komplex nur während der Sommermonate geöffnet, verfügt über einige Pools mit Rettungsschwimmern im Einsatz, ein Fußballfeld, Umkleideräume und eine kleine Bar. Das ist ein sehr willkommenes Plus für Kinder, und der tägliche Eintrittspreis beträgt etwa 4 Euro.

Der Außenbereich: Unmittelbar vor dem großen Haupteingang befindet sich eine besondere Art von Innenhof: Das vordere Tor öffnet sich über einem massiven Steinblock, auf dem Can Cabanas im 18. Jahrhundert errichtet wurde. Auf der rechten Seite haben Sie den umzäunten Poolbereich, der mit hübschen, rutschfesten Fliesen ausgestattet ist und hinter dem Pool und der Liegewiese, die ihn einrahmt, gibt es einen überdachten Freisitz mit Grillplatz für Mahlzeiten im Freien. Zu den markantesten Merkmalen dieses Hauses in Hügellage gehört die herrliche Aussicht auf die Berge Caplot und Bergueda im Norden.

Eine zwischen dem Pool und dem Haus befindliche Scheune haben die Eigentümer in einen großen Designerbankettsaal verwandelt, mit einer Fläche von weit über 100 m², guter Beleuchtung (ungeachtet der Qualität der abgebildeten Fotos), zahlreichen Sitzgelegenheiten, einer Tanzfläche, einer großen hölzernen Bar mit Spüle und geräumigem Kühlschrank und einem Kamin. Dies ist ein wirklich fantastischer Ort, der kostenlos für alle möglichen Zwecke genutzt werden kann, außer freilich zum Baden und zum Schlafen. Rund um das Haus gibt es viel freie Fläche, geeignet zum Fußball spielen oder einfach zum Flanieren und wie bereits erwähnt, die Aussicht ist einfach wundervoll.

Der Innenbereich: Das große hölzerne Eingangsportal öffnet sich zum atmosphärischen Erdgeschoss, das über eine Fläche von mehr als 120 m² verfügt und auf das einstimmt, was einen erwartet. Der größte Teil des Erdgeschosses wurde aus dem natürlichen Felsen herausgehauen, auf stattlichen Stützpfeilern ruhen dramatisch beleuchtete Gewölbe, die zu einer Reihe von Räumen führen: Einen Vorraum, von dem eine Treppe hinauf zu den wichtigsten Wohnräumen führt, gefolgt von dem großen Tischtennisraum, auf einer Seite von einem Bereich flankiert, an dem sich früher die Viehtränke befand – bis zur letzten Generation wurden hier noch Tiere gehalten, direkt unter den Wohnräumen der Eigentümer! Unten gibt es auch eine kleine Sitzecke mit Kartenspieltisch, und ebenso befindet sich hier der Waschraum (mit Waschmaschine, Bügeleisen und einem Handwaschbecken).

Die Steintreppe führt im Obergeschoss zum Speisesaal, mit Holzmöbeln bestückt und mit genügend Sitzplätzen für etwa 14 Personen (ich hätte sehr gerne einen solchen Holztisch in meiner Wohnung). Auf einer Seite des Raumes befindet sich der Eingang zu der geräumigen Küche mit großem Kühlschrank, Elektroherd, Gasherd, Dunstabzugshaube, Geschirrspüler, Mikrowelle, Mixer, Toaster, Wasserkocher und viele Extras. Gegenüber der Küche gibt es ein gemeinschaftliches Bad für das Erdgeschoss, die einzige Toilette, die nicht zu einem der Schlafzimmer gehört. Diese Toilette ist außerhalb des Hauptspeiseraums von einer Art von separaten, verglasten Galerie aus zugänglich, die herrliche Ausblicke auf die Bergkette im Norden bietet. Auf der anderen Seite des Speisesaals grenzt das Wohnzimmer an, mit einem Sofa und einigen bequemen Stühlen, einem gusseisernen Kamin, TV, Video und DVD-Player und einem Radio mit Kassetten- und CD-Player.

Auf dieser ersten Etage des Hauses befinden sich 3 der 7 Schlafzimmer. Beginnen wir von links nach rechts, ist Schlafzimmer Nr. 1 mit einem hellgelben Anstrich versehen und mit zwei Einzelbetten und einem Komplettbad ausgestattet. Alle Zimmer in Can Cabanas verfügen über ein komplettes Bad, also mit Badewanne, Waschbecken und Toilette. Schlafzimmer Nr. 2 ist hellblau gestrichen und hat ebenfalls zwei Einzelbetten. Auf der anderen Seite des Hauses, gegenüber vom Treppenhaus und hinter der Treppe nach oben befindet sich das Master-Schlafzimmer Nr. 3, das ebenso blau gestrichen ist und über ein Doppelbett und ein Einzelbett verfügt. Dies ist der Raum, wo wir geschlafen und gebadet haben.

Die Treppe hinauf in den zweiten Stock befindet sich aus Gründen des Schallschutzes hinter einer verschließbaren Tür. Das obere Geschoss verfügt über einen großen Salon mit einer Fläche von mehr als 60 m², in dem sich zwei Sofas befinden, welche sich als Schlafsofas entpuppen, sowie mehrere verschiedene Sitzbereiche: Ein Spieltisch mit Stühlen und eine kleine Buchsammlung mit meist englischen Bestsellern, daneben ein großer Kamin, Fernseher und einige Lautsprecher, die mit der Stereo-Anlage der unteren Ebene verbunden sind.

Auf beiden Seiten dieses Salons befinden sich die anderen vier Schlafräume: Ein gelblich getünchtes Schlafzimmer Nr. 4 mit einem Doppelbett, ein weiteres Schlafzimmer Nr. 5 in der Farbe gebrannter Siena mit zwei Einzelbetten, Nr. 6 in einem hellen Orange mit einem Doppelbett und schließlich Schlafzimmer Nr. 7 in einem hellen Grünton mit zwei Einzelbetten. Erwähnenswert: Der Zugang zu diesen Schlafzimmern erfolgt durch einen kleinen Vorraum, um Geräusche aus dem Salon zu dämpfen. Wie bereits erwähnt, die zwei Sofas im Salon des oberen Geschosses sind ausziehbare Betten, und die Eigentümer haben einen recht großen Kleiderschrank aufgestellt, sodass auch die Benutzer dieser Schlafsofas genügend Platz finden, um ihre Kleidung zu verstauen. Darüber hinaus werden weitere ausklappbare Betten für größere Gruppen angeboten, und jedes der Schlafzimmer ist groß genug, um ein zusätzliches Bett darin aufzustellen.

Nun, das ist es. Ich denke, ich habe dieses Haus ausführlich beschrieben. Ich selbst habe mit meiner Frau und meiner Tochter dort übernachtet und wir haben den Aufenthalt dort sehr genossen. Eine Dame aus Kanada, Mrs. Roy, hat im Jahr 2004 drei Monate in Can Cabanas verbracht und war so freundlich, uns zu schreiben, dass es ihr ebenfalls gefallen hat. Drei Monate sind wirklich ein extremer Test! Es ist außerdem erfreulich, dass die Eigentümer, die auf der alten Hochstraße von Casseres hinter der Kirche leben, sehr freundlich und rücksichtsvoll sind. Bei einem Haus wie diesem wird dies deutlich. Es ist ein wirklich gut gepflegtes, angenehmes Haus. Ich werde versuchen, weitere Bilder zur Verfügung zu stellen, und vergessen Sie nicht, mich nach einer Aufnahme von Google Earth zu fragen, auf dem die Lage von Can Cabanas im Zusammenhang mit dem Dorf und der Umgebung erkennbar ist.